Schleifchenturnier 2013

„Wetterloch Schleifchenturnier“ Das Finale, um das insgesamt 40 Erwachsene “kämpften“, fand sogar bei Sonne und angenehmen Temperaturen statt. Über sechs Runden und fünf Stunden wurde in zugelosten Mixed spaßiges Tennis gespielt und die Besten ermittelt. Nach einem recht skurrilen und wenig nachvollziehbaren Auswahlverfahren der Turnierleitung spielten acht der besten Damen zwei Schleifchenturnier-Damendoppelsiegerinnen aus, und mit den beiden besten Männer die Mixedchampions. Nach einem knappen 7:5 ließen sich Frank Pätzold und Angie Schmitz- Pelzer als Sieger küren, und irgendwie wurden die verplanten vier Preise dann unter 12 Gewinner/innen aufgeteilt, … und trotz der F95-Katastrophe wurde es noch ein netter Abend im Club.